8. Tag 13.6.2014 auf Solovetsky Insel

8. Tag 13.6.2014 auf Solovetsky Insel

Distanz: 0 km – Gesamt: 0 km Grenze: 0 Minuten

Heute gibt es keine Motorradfahrt. Dafür einen Bootsausflug auf die Solovki Insel.
Mit der "Kolyakov" sind wir mehr oder weniger direkt vom Hotel weggefahren. Ein ruhiges Meer und Sonnenschein haben eine perfekte Überfahrt ermöglicht. 
Auf der/ den Solovki angekommen, sind wir erst einmal den ganzen Anderen Touristen gefolgt und zum ExkursionsOffice gelangt. Aber alle Führungen waren auf russisch, so dass wir allein losgezogen sind.
Zuerst das Kloster, welches wieder zum Patriarchen gehört. Alles im Kloster war frei zugänglich und wir konnten schön Rundschauen. Ein typisches Kloster, wobei die Vegetation zeigt, dass es ein bisschen kühler ist.
Danach etwas planlos haben wir uns umgeschaut und das Museum über die russischen Lager/ GULAG anzuschauen. Zwar alles auf russisch, aber interessant und durchaus kritisch.
In der Zwischenzeit ist das Wetter Ehr schön geworden und wir hatten einen richtig schönen Sommertag genossen. Die meisten fahren sowieso wegen der Natur auf die Insel, so dass wir dies in Fußreichweite erkundet haben.
Rückfahrt wieder mit der Kolyakov für 2 Stunden um 22 Uhr in Rabocheostrovsk zu sein.

Am aha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.