7. Tag 12.6.2014 von Velikaya Guba nach Kem

7. Tag 12.6.2014 von Velikaya Guba nach Kem

Distanz: 378 km – Gesamt:  3´535 km Grenze: 0 Minuten

Heute Morgen hat alles wunderbar geklappt. Zwar hat der Tag zeitig angefangen. Doch hatte Sascha bereits Frühstück gerichtet. D.h. Blinischki, Eier und alles, was man sonst so noch braucht. 
Sergey, der private Ausfahrten von Velikaya Guba nach Kischi anbietet, hatte uns bereits erwartet. Mit seinem 100 PS Boot hat er uns dann. Die 25 km nach Kischi in 30 Minuten gebracht.
Auf Kischi hatte bereits Irina auf uns gewartet, die uns das Museumsdorf in deutscher Sprache gezeigt hat. Museum, so ein bisschen wie Neuhausen aber auf Karelisch. Eindrucksvoll waren die Holzkirchen.
Nach unserem Kischi-Ausflug ging es zurück über die Halbinsel. Dies durch unglaublich viele Schmetterlinge. Zur großen M20, die Dank dem Nationalfeiertag recht moppedfahrerfreundlich war.
Wie immer hat es sich dann am Ziel wieder gezogen. Mit 350 kurzen Kilometern sind wir in Prichal in Rabocheostrovsk angekommen.
Wo es 0.15 Uhr so aussieht oder auch so mit Blick auf das Weiße Meer und Mond.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.