29.6. – 2.7.2013 Rund um die Schweiz – Ludwigshafen/ Comer See/ Zermatt/ Lac d’Annecy

2013 stand keine grosse Tour an.
Aber an einem verlängertem Wochenende haben Albert und ich einmal die Schweiz umrundet 😉

Hier nur ein paar nette Bilder, die einen Eindruck von der kurzen aber trotzdem schönen Runde geben.

Zuerst ging es im strömenden Regen von Ludwigshafen ins Engadin.

Einige Pässer später, war das Wetter viel besser, Albert eine Erfahrung mit der Schweizer Polizei reicher und ein netter Abend schloss den Tag ab.

Pässe über Pässe:
Splügenpass, Lukmanierpass, Gotthardpass, Furkapass

Bis nach Randa bei Zermatt, wo die Nacht im Zelt doch ganz schön kalt war.

Am nächsten Morgen Frühstück in Täsch und dann in die Französische Schweiz – Martigny zum Grossen St. Bernhard Pass.

Mittagessen gab es bei sommerlichen Temperaturen in Aosta.

Dieser Blick auf den Montblanc war genial, wobei wir den Tunnel umfahren sind und über den Col du Petit Saint-Bernard nach Frankreich gefahren sind.

Die Fahrt ging bis zum Lac d’Annecy, wo wir die Zelte wieder für eine Nacht aufgeschlagen haben. Mit einem leckeren französischem Frühstück begann dann der letzte Tag der Runde.

Über Genf und im Wechsel durchs Schweizer und Französischen Jura ging es über das Valleé de Joux wieder nach Ludwigshafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.