24.8.2018 vom Yellowstone in den Ashley National Forest/ Utah

Freitag 24.8.2018

Wieder zeitig aufgestanden.

In der Nacht hatten wir Temperaturen um Null.

Die Geysire und Hot Springs besucht.

Dann Richtung Süden in den Grand Teton National Park. Atemberaubend hohe Berge auf über 4’000m zu sehen.

Weite Wyoming’s in den Süden.

Ziel Ashley National Forest. Im Gewitter die Zelte aufgebaut. Als wir mit Grillen fertig waren, wunderschöner Mondschein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.